Archiv: Unsere Webinare zur Qualitätssicherung Kleben

Aufzeichnung des Webinars »Benetzung – Grundlagen und Prüfmöglichkeiten«

Dieses Webinar fand am Dienstag, 25. September 2018 statt.

Eine gute Benetzbarkeit von zu verklebenden Oberflächen ist die Grundvoraussetzung für die Adhäsion. Ihr Nachweis kann einen wesentlichen Beitrag zur Qualitätssicherung im Klebprozess liefern. Das Webinar erklärt die Grundlagen der Benetzung und zeigt verschiedene Möglichkeiten für die prozessintegrierte und schnelle Prüfung der Benetzbarkeit von Bauteiloberflächen auf.

Aufzeichnung des Webinars »Nachweisführung von Klebverbindungen«

Dieses Webinar fand am Dienstag, 26. Juni 2018 statt.

Viele Klebungen müssen mittleren bis hohen Sicherheitsanforderungen gerecht werden, um Personen- und Vermögensschäden zu verhindern. Für die Einteilung in diese Sicherheitsstufen S1 und S2, ist eine Nachweisführung nötig: Es muss nachgewiesen werden, dass die Beanspruchung der Klebung immer kleiner ist als die Beanspruchbarkeit. Das Webinar zeigt, welche Möglichkeiten der Nachweisführung es gibt und wie sie einzusetzen sind.

Aufzeichnung Teil 3: „DIN 2304 - Ablauf einer Zertifizierung“

Dieses Webinar fand am Donnerstag, 19. Oktober 2017 statt.

Die Zertifizierung nach DIN 2304 verschafft dem Betrieb gegenüber Auftraggebern den Vertrauensvorschuss, Klebungen grundsätzlich fachgerecht und nach dem derzeitigen Stand der Technik auszuführen. Das kostenfreie Webinar erläutert die verschiedenen Phasen der Vorbereitung und Durchführung einer DIN 2304-Zertifizierung und gibt unter anderem einen Einblick in verschiedene Fragestellungen, die im Rahmen eines Audits betrachtet werden.

Aufzeichnung Teil 2: „DIN 2304 - Klassifizierung von Klebungen“

Dieses Webinar fand am Mittwoch, 19. September 2017 statt.

Die DIN 2304 legt Anforderungen an eine qualitätsgerechte Ausführung von Klebverbindungen fest. Eines der Kernelemente, um Strukturen für die betrieblichen Klebprozesse entsprechend der DIN 2304 zu schaffen, ist die Klassifizierung von Klebungen in Sicherheitsklassen. Diese Klassifizierung erfolgt auf Basis der Folgenabschätzung, sollte die Klebung versagen. Das kostenfreie Webinar erläutert die vier Sicherheitsklassen und zeigt anhand von Beispielen aus der Anwendung, welche Parameter es für die Einstufung zu beachten gilt.

Aufzeichnung Teil 1: „Organisatorische Qualitätssicherung gemäß DIN 2304 – eine Einführung“

Dieses Webinar fand am Donnerstag, 26. Januar 2017 statt.

90 Prozent der Klebfehler sind Anwendungsfehler! Die Norm DIN 2304 möchte dem entgegenwirken und beschreibt Qualitätssicherungsmaßnahmen in der Klebtechnik. Eine Anleitung zur eindeutigen Umsetzung im einzelnen Betrieb enthält sie jedoch nicht. Im Januar gab das Live-Webinar „Organisatorische Qualitätssicherung gemäß DIN 2304 – eine Einführung“ einen ersten Einblick in die Vorgaben der neuen Norm und wie diese umgesetzt werden können.