Gut geprüft ist halb gewonnnen!

© Fraunhofer IFAM

Für die Qualitätssicherung Ihres Klebprozesses ist es entscheidend, die Messmittel, die Sie einsetzen, zu überwachen. Neben der Überwachung von Umgebungstemperaturen sowie Luftfeuchtigkeit müssen hierbei auch Waagen sowie Messsysteme für die zweikomponentige Verarbeitung überwacht werden. Zu den Messmitteln gehören auch Messgeräte, etwa zur Kontrolle der Strahlungsintensität von Aushärteanlagen. Hinsichtlich der Geräteüberwachung kommen hier insbesondere Geräte zur Applikation und Härtung des Klebstoffes zur Anwendung. Neben der reinen Funktionsüberprüfung müssen auch Punkte wie Wartung sowie Einweisung des Personals definiert und ggf. auch dokumentiert sein. Die Prüfmittelüberwachung betrifft Prüfgeräte, die für den Klebprozess eingesetzt werden. Hierzu gehören unter anderem Prüfmaschinen zur zerstörenden Prüfung, aber auch Oberflächen-Analysegeräte. Wenden Sie sich an uns - die Experten für Messmittel- und Prüfmittelüberwachung des Fraunhofer IFAM unterstützen Sie gerne und beraten Sie individuell.